Gründonnerstag

Denn ein Beispiel habe ich euch gegeben, damit ihr tut, was ich euch getan habe. (Joh. 13,15)

Ecce homo – Stationen des Menschlichen
Willkommen zum

Gottesdienst an Gründonnerstag, 28. März um 19.00 Uhr in der Jubilatekirche, Merkenstraße 4

Was schmerzt? Im Blick auf die Welt und das eigene Leben. Was braucht Heilung? Was tut gut für Leib und Seele?  Darum geht es an diesem Abend im Gottesdienst an Gründonnerstag. Kirche als Ort der Heilung , die Passionszeit als Schulung im Menschlichen. In unserem Kirchenraum schwebt die „Schriftrolle der Ermutigung“ mit der Charta der Menschenrechte, in den Bänken darunter Stationen des Heilsamen (Salbung der Hände, Fußwaschung, Orte des Wünschens, Möglichkeit zur Segnung). Zeit, um sich Gutes tun zu lassen, und danach Feier-Abendmahl und geselliges Miteinander. Kommt und bringt gerne noch jemanden mit!
 

Herzliche Grüße,

Pastorin Faupel-Drevs und Team

 

PS. Mit einer Schreibwerkstatt am 9.3. haben wir uns auf den Weg gemacht, um den Ecce-Homo-Gedanken besser zu verstehen.

Predigt zur Einstimmung auf die Karwoche und diesen besonderen Abend.

Logo

Ev.-Luth. Kirchengemeinde 
in Schiffbek und Öjendorf
Merkenstraße 4, 22117 Hamburg
T 040 712 02 79
@ kirchenbuero@doppelfisch.de

Datenschutz · Impressum

© 2024. Alle Rechte vorbehalten.

Wir benötigen Ihre Zustimmung zum Laden der Übersetzungen

Wir nutzen einen Drittanbieter-Service, um den Inhalt der Website zu übersetzen, der möglicherweise Daten über Ihre Aktivitäten sammelt. Bitte prüfen Sie die Details und akzeptieren Sie den Dienst, um die Übersetzungen zu sehen.